Herzlich Willkommen beim Landesverband Niedersachsen

Neue BMU-Online-Fortbildungen des Bundes und des Landes

Aus den Ergebnissen unserer bundesweiten Mitgliederbefragung zu Fortbildungswünschen ist ein interessantes Online-Fortbildungsprogramm hervorgegangen, das im November/Dezember in die erste Verlängerung geht. 

https://www.bmu-musik.de/fortbildungen/online-fortbildungsreihe-des-bundesverbandes/

Auch im Landesverband Niedersachsen organisieren wir für Euch Online-Fortbildungen. Am 14.11. haben sich Musiklehrkräfte aus ganz Niedersachsen, Bremen, Berlin, Leipzig und Österreich zur Fortbildung mit Micaela Grohé zum Thema Humorvoll, kreativ und selbstbewusst Musik unterrichten eingefunden. Weitere Fortbildungen folgen und sind in Planung (15.01. Body Grooves, 5.03. Junges Forum Musikunterricht, 7.05. Musikpädagogischer Tag mit anschließender Mitgliederversammlung). 

https://ni.bmu-musik.de/fortbildungen/

Photo:  Kurzer Input von Frieder Bleyl zu Toneinstellungen und Muiziermöglichkeiten im virtuellen Raum. 

Position BMU-Niedersachsen zum RHP Corona Schule Version 3.2

Der BMU-Niedersachsen fordert eine zeitnahe Korrektur des niedersächsischen RHP, um Musizieren in Ensembles in geeigneten Räumen in Schulen (Aulen, Pausenhallen, großen Musikräumen, vgl. Hygienekonzept des LMR-Niedersachsen) zu ermöglichen. Zudem fordert der BMU-Niedersachsen eine Stellungnahme der zuständigen niedersächsischen Ministerien zu den bereits am 13.09.2020 gestellten Forderungen aller im Landesmusikrat vertretenen Musikverbände, die bisher ohne Antwort geblieben sind.

 

Download Position BMU-Niedersachsen vom 29.10.2020

Digitales Lernen in der Corona-Krise

Viele Kolleginnen und Kollegen nutzen aktuell die Zeit intensiv für Digitales Lernen in der Corona-Krise. Pressemitteilung des Deutschen Bildungsservers vom 17.03.2020

Eine offene Sammlung - verbunden mit der Einladung zur Mitarbeit am Thema Musikunterricht online gestalten - hat unser BMU-Kollege aus Thüringen angelegt. Danke @ulikrates, zu finden im #twitterlehrerzimmer

https://de.padlet.com/Music_Teacher/8imdefccv4t2

ABSAGE und PERSPEKTIVE Schulen Musizieren 2020

Absage der 19. Landesbegegnung Schulen Musizieren in Osnabrück wegen der Corona-Krise.

Stattdessen Video-Wettbewerb des BMU-Niedersachsen für die Weiterleitung der Bundesbegegnung "Schulen Musizieren" vom 10.-13. Juni 2021 in Bamberg.

Der 5. Bundeskongress Musikunterricht 2020 wird verschoben!

Neuer Termin: 28. September bis 2. Oktober 2022, Mannheim