Nähe schaffen durch Distanz? - Shortcuts im Musikunterricht

Seminar-Beschreibung

Shortcuts Musikunterricht Nähe durch Distanz 8. Musikpädagogischer Tag Welcome Come Together Live Arrangement Neue Musik Singen Stimmbildung Sustain

8. Musikpädagogischer Tag des BMU-Niedersachsen

Flyer

Zeitplan

15.00 Uhr Welcome

15.15 Uhr Shortcuts 1 + 2

>>>>Shortcut 1: Peter Malangré - Neue Musik mit virtueller Schwarmintelligenz

>>>>Shortcut 2: Jürgen Terhag - Singen im Live-Arrangement

16.15 Uhr Kaffeepause

16.30 Uhr Shortcut 3 + 4

>>>>Shortcut 3: Petra Jacobsen - Singen und Stimmbildung

>>>>Shortcut 4: STS Stadthagen - Sustain - nachhaltiges Lernen und Lehren auch in der Krise

17.30 Uhr Come Together

17.45 Uhr Ende

Das Distanzlernen scheint im Widerspruch zu pädagogischer Nachhaltigkeit zu stehen, da die Nähe, die Möglichkeiten der Resonanz zu fehlen scheinen. Prof. Dr. Jürgen Terhag aus Köln hält dem das >>>Singen im Live-Arrangement<<< entgegen und Petra Jacobsen, Autorin von >>>Chor:Klasse<<< gibt Einblicke in Stimmbildung in Grundschulen u.a. in Lernvideos und digitalen Chorproben. Aus der Unterrichtspraxis während der Krise kommen Beispiele für Neue Musik von Peter Malangré sowie für nachhaltiges >>>Lernen durch Lehren<<< im Musikunterricht durch Lehrkräfte im Fachseminar Stadthagen. 

 

Kursnummer
NI-2021-5
Datum:
07.05.2021
Zeit:
15:00–17:45
Ort:
Homeoffice

Kategorie:
Online-Veranstaltung
ReferentIn:
Petra Jacobsen

Petra Jacobsen ist Lehrerin an der Grundschule Godshorn (Region Hannover, Niedersachsen).

Seit 2003 wirkt sie im Pilotprojekt „Chorklassen in Niedersachsen“ mit und leitet Chorklassen.

Als Dozentin für Chorklassenarbeit bzw. den Bereich „Singen in der Grundschule“ ist sie seitdem auf Fachtagungen und -kongressen, bei Fort- und Weiterbildungen tätig. Gemeinsam mit Silke Zieske leitet sie die Weiterbildungsmaßnahme „Chorklassenleitung“ in Niedersachsen.

Von 2011 bis 2013 war sie Lehrbeauftragte für Klassenmusizieren (Uni Hildesheim) und für Singeleitung (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover).

Zusammen mit Silja Stegemeier und Silke Zieske hat sie das Medienpaket „CHOR:KLASSE!“ für Grundschulen (Schott, ehemals Edition Omega) verfasst und veröffentlichte als Autorin für die Zeitschrift „Grundschule Musik“.

Jürgen Terhag

Professor für Musikpädagogik an der HfMT Köln, Musikpädagoge, Musiker und Komponist

Seine Arbeitsschwerpunkte sind Klassenmusizieren, Ensemble-Arbeit und Gruppenunterricht. Des Weiteren beschäftigt er sich mit notenfreier Chorarbeit, der Didaktik der populären Musik, mit Improvisation, Live-Arrangements, Komposition, schülernahem Umgang mit historischer und Neuer Musik sowie mit Musik und Theater.

Eine ausführliche Biografie zu Jürgen Terhag ist hier zu finden.

 

Peter Malangré

Gymnasiallehrer am Lessing-Gymnasium Uelzen (Lüneburger Heide) mit den Fächern Musik und Mathematik

 

Er führt seit 2009 regionale Lehrerfortbildungen durch, arbeitet und organisiert mit bei landesweiten und bundesweiten Fortbildungsveranstaltungen. Seine Schwerpunkte, zu denen er auch publiziert hat, sind „Neue Musik“, „Komponieren im Unterricht“ und „Digitale Medien im Musikunterricht“.

STS Stadthagen

Short-Cut 4  SUSTAIN -   Sieben Stunden-Skizzen zum Konzept „Lernen durch Lehren" –

Unterrichtsbeispiele aus der Seminararbeit, die SuS selbständig im Lernprozess machen in

unterschiedlichen Rollen der Musikvermittlung: Moderation, Information, Anleitung, Impulsgebung e.a.

Preis Mitglied
5,00 €
Preis Nichtmitglied
10,00 €
Preis Studierende (Mitglied)
0,00 €
Preis Studierende (Nichtmitglied)
0,00 €
Preis Referendare (Mitglied)
5,00 €
Preis Referendare (Nichtmitglied)
10,00 €
Zusätzliche Infos

15.00 Uhr Welcome

15.15 Uhr Shortcut 1 + Shortcut 2

16.15 Kaffeepause

16.30 Shortcut 3 + Shortcut 4

17.30 Come Together

 

Direkt im Anschluss an den Musikpädagogischen Tag findet die LMV - Mitgliederversammlung des BMU-Niedersachsen mit Neuwahl des Präsidiums statt.

Veranstalter

LV Niedersachsen

max. Teilnehmeranzahl war
50
Dateien

Wenn Sie sich den Termin direkt in Ihren Online-Kalender eintragen möchten, dann laden Sie sich die ICS-Datei herunter herunter.