Vom 21. - 25. September 2016 fand im rheinland-pfälzischen Koblenz der 3. Bundeskongress Musikunterricht statt.

In diesem Jahr stand das Motto "Musik erleben - Musik reflektieren" im Zentrum der Aktivitäten. Damit wurden zwei grundlegende Begegnungsweisen mit Musik thematisiert: Das Erleben als aktive, lebendige Wahrnehmung, als Hören, Musizieren und Handeln; das Reflektieren als Verbalisieren und Transformieren von Musik, als Erschließen von Bedeutungskontexten, von musikalischem Sinn - immer in Auseinandersetzung mit dem Gehörten und Erlebten, Erleben und Reflektieren gehören für den Musikunterricht aller Schulformen und -arten stets zusammen und wurden deshalb bei diesem Bundeskongress vielfältig aufeinander bezogen.

 

Presseerklärung

Kongresshomepage