Herzlich Willkommen beim Landesverband Niedersachsen

- des Bundesverbands Musikunterricht -

Wiebke Kokott ist neue Landeskoordinatorin des Schulentwicklungsprojekts "Musikalische Grundschulen Niedersachsen"

Wiebke Kokott vertritt im Präsidium des BMU_Landesverbandes Niedersachsen den Aufgabenbereich Musik an Grundschulen. Entsprechend unserer landesinternen Aufgaben und Ziele setzt sie sich seit der Gründung unseres Landesverbandes im Januar 2014 unermüdlich dafür ein, die Begeisterung und Qualität für Musik im Primarbereich grundlegend zu verankern.

Seit Beginn dieses Schuljahres ist sie die neue Landeskoordinatorin für die Musikalischen Grundschulen. In der Abschlussveranstaltung zur 3. Staffel des Schulentwicklungsprojekts gab sie gemeinsam mit Kerstin Große-Wöhrmann von der Bertelsmannstifung Gütersloh einen Überblick darüber, wie die Umsetzung von mehr Musik in mehr Fächern zu mehr Gelegenheiten mit mehr Lehrkräften in den  neuen zertifizierten 15 Grundschulen gelingen konnte.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Wiebke Kokott.

Weitere Informationen zur Abschlussveranstaltung und zum Schulentwicklungsprojekt Musikalische Grundschulen Niedersachsen gibt es hier.

 

 

Grenzen erweitern - 4. Musikpädagogischer Tag in der LMA Wolfenbüttel

  • Hospitationen
  • Workshops
  • Gelungene Unterrichtsstunden des Jungen Forums Musikunterricht
  • Partnerbörse Musikvermittlung

Kooperationspartner sind der BMU-LV-Sachsen-Anhalt, der Landesmusikrat und Musikland Niedersachsen.

Hier noch vor den Herbstferien schnell anmelden.

Für die Beantragung auf Sonderurlaub bitte folgende Vedab-Nummer angeben:

BMU16.45.01

Flyer

CorColores erhält den Zuschlag für die 19. BUNDESBEGEGNUNG Schulen musizieren und wird unseren LV_Niedersachsen vom 18. - 21. Mai 2017 in der baden-württembergischen Stadt Karlsruhe vertreten. CorColores ist der Schulchor des Wilhelm-Busch-Gymnasiums Stadthagen.

Ensembleleitung: Therese Büchner

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Klicken Sie auf das Bild, um auf die Kongressseite zu gelangen.

Mit gut 1300 Musiklehrerinnen und  -lehrern startete am 21.09.2016 der Bundeskongress Musikunterricht in Koblenz. Unter dem Motto "Bildung - Musik - Kultur: Musik erleben - Musik reflektieren" präsentierte der Bundesverband Musikunterricht e.V. (BMU) bis zum 25.09.2016 die Lebendigkeit und Vielfalt des Unterrichtsfaches Musik an unseren allgemein bildenden Schulen.

NEU war u. a. das Veranstaltungsformat "Aus der Forschung". Zudem lud das "Junge Forum Musikunterricht" wieder den Musiklehrernachwuchs zu einer eigens auf diese Zielgruppe zugeschnittenen Kursschiene ein. Und mit der "Kita-Schiene" sprach  der Kongress erneut ErzieherInnen an. Ein attraktives Rahmenprogramm und eine große Ausstellung von Verlagen und Instrumentenherstellern rundeten das umfangreiche Veranstaltungsangebot ab.

Rückblick auf Schulen musizieren in der Steinhuder-Meer-Region

Mit sanftem Meeresrauschen als Vokal- und Naturklang, mit Bläser-, Streicher- und Perkussionsklängen ging unsere Landesbegegnung Schulen musizieren am 13. Mai bei strahlendem Sonnenschein an den Steinhuder Strandterrassen zu Ende. Zu hören und zu sehen war die Uraufführung der zeitgenössischen Komposition "Der Fischer und seine Frau" von Tatjana Prelevic.

 

Mehr Photos und mehr Informationen

 HAZ_Artikel mit Bildergalerie 450 Schüler spielen und singen am Meer